SBBS Gesundheit u.Soziales Meiningen
Herzlich WillkommenAktuelle Information Schulteil Meiningen Kontakt
Erzieher/ in
Sozialbetreuer/in
Kinderpfleger/in
MTA-Radiologie
MTA-Labor
Fachoberschule
 
Adresse Schwallungen

 

Staatlich geprüfte Sozialbetreuerin, Staatlich geprüfter Sozialbetreuer

Schulform

Berufsfachschule

Dauer

2 Jahre Vollzeit (einschl. 6 Wochen Praktikum pro Ausbildungsjahr in Altenheimen, Sozialstationen, Behinderten-einrichtungen und Krankenhäusern)

(Vor Praktikumsbeginn empfehlen wir eine Immunisierung gegen Hepatitis B)

Zugangsvoraussetzung

  • Abschluss der Hauptschule oder ein gleichwertigerBildungsabschluss
  • gesundheitliche Eignung

Ausbildungsförderung

kann nach Bundesausbildungsförderungsgesetz gezahlt werden

Ausbildungsbeginn und Ende:

mit dem jeweiligen Schuljahr (Thüringer Schul- und Ferienregelung)

Bewerbung

  • Staatliche Berufsbildende Schule für Gesundheit und Soziales Meiningen, Schulteil Schwallungen, Am Gymnasium 1,98590 Schwallungen
  • Telefon-Nr. (036848) 6060,Fax-Nr. (036848) 60620
  • Frau Vollmar
  • e-mail: bsgus-sw@t-online.de
  • bis zum 31.März eines jeden Jahres
  • spätere Anfragen sind möglich

Bewerbungsunterlagen

  • formloses Bewerbungsschreiben mit E-Mailadresse und Festnetztelefonnummer
  • tabellarischer Lebenslauf, aus dem der Bildungsweg hervorgeht
  • beglaubigte Zeugniskopie des Schulabschlusses
  • Lichtbild, das nicht älter als 6 Monate sein darf (1 Lichtbild wird von der Schule am 1. Schultag benötigt)
  • die Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses über die gesundheitliche Eignung zur Berufsausübung, das nicht älter als 3 Monate sein darf

Einsatzmöglichkeiten

Altenpflege

  • in der Gesundheits- und Krankenpflege alter Menschen
  • Einsatzorte: Seniorenheime, Pflegeheime,geriatrische Einrichtungen, Sozialstationen

Familienpflege

zur Betreuung von Kindern oder pflegebedürftiger Familienangehörigen oder Übernahme von hauswirtschaftlichen Aufgaben in bedürftigen Familien

Behindertenpflege

zur Betreuung, Pflege und Unterstützung von körperlich oder mehrfach behinderter Menschen

Ausbildungsinhalte

allgemeinbildende Fächer:

  • Deutsch
  • Religion/Ethik
  • Sozialkunde
  • Sport
  • Englisch

fachtheoretische Fächer:

  • Berufs- und Rechtskunde
  • Sozialpflegerische Fachkunde
  • Gesundheits- und Krankheitslehre
  • Wirtschaftslehre mit Fachrechnen

fachpraktische Fächer

  • Methodische Übungen Sozialpflege
  • Methodische Übungen Hauswirtschaft
  • Haus- und Textilpflege
  • Nahrungszubereitung (Gesundheitspass erforderlich)
  • Gymnastik
  • Gestalten und Beschäftigen
  • Datenverarbeitung

12 Wochen Praktikum

Abschluss

Staatlich geprüfte/r Sozialbetreuer/in

Mit dem Berufsabschluss des Sozialbetreuers kann ein, dem Realschulabschluss gleichgestellter Bildungsabschluss erreicht werden.







Staatliche Berufsbildende Schule für Gesundheit- und Soziales, Schulteil Schwallungen, Am Gymnasium 1

Tel.: +49 (36848) 60 60
Telefax: +49 (36848)6 06 20
e-mail:bsgus-sw@kreis-sm.de